Online-Marketing Trends 2016

Gerade im Online Marketing ist es wichtig, mit den Trends zu gehen. Wer hier zu spät reagiert, kann hart abgestraft werden. Denken Sie immer daran: „Der frühe Vogel fängt den Wurm“. Bildlich gesprochen!

 

Hier sind die wichtigsten 8 Trends für 2016 im Überblick:

Marketing automatisieren: 

Die Entwicklung von Softwarelösungen nimmt rasant zu. Das Online-Marketing wird auch 2016 zunehmend bei der Kundenkommunikation automatisiert. Die Softwarelösungen werden dabei immer individueller auf die Branchen und Zielgruppen angepasst.

Eine Ausnahme bietet hier der bereich Social Media!


Mobiles Marketing
Mobiles Marketing

Mobiles Marketing:

Der Trend zum Mobilen Marketing sollte auf keinen Fall verpasst werden. Schon in diesem Jahr waren sehr viele Nutzer mobil Online. Dieser Trend wird sich definitiv auch 2016 weiter nach vorn bewegen. Wer seine Webseite noch nicht für die Smartphones angepasst hat, sollte schleunigst aktiv werden. Ein besonderes Augenmerk sollte auf Mobil Payment (Mobile Zahlungslösungen) gesetzt werden. Verpassen Sie diesen Trend auf keinen Fall.


Wichtigkeit der Besucherauswertungen:

Online Marketing Trends bedeutet immer eine Analyse der vorhandenen Daten. Sei es, um die Zielgruppe anzupassen oder Besucherströme zu kontrollieren. Achten Sie darauf, dass mit zunehmendem Alter des Internets auch die Nutzer älter werden. Passen Sie ggf. Ihre Zielgruppe und Ihren Internet-Auftritt auf die Zielgruppe an. Auch 2016 werden die Daten der Besucher weiter an Wichtigkeit gewinnen.

Besucherauswertung
Beispiel Google Analytics

eCommerce Marketin Trends
Neue Lösungen

Instagram und Pinterest:

Die Einbindung von neuen eCommerce-Lösungen bei Pinterest und Instagram sollte in Ihrer Online Marketing Strategie 2016 beachtet werden. Durch die neuen Lösungen könnte sich für viele ein neuer Vertriebskanal eröffnen. Auch hier findet der Kaufbutton zunehmend an Beliebtheit.


Crosschannel Marketing: 

User wechseln zwischen den Kanälen und tauschen Informationen überall aus. Für Unternehmer steigen die Interaktionsmöglichkeiten mit dem Kunden auf den verschiedenen Kanälen.

Marketing Trend Crosschannel Marketing
Crosschannel

Marketing Trend 2016 You Tube
You Tube

Video Marketing:

Was in den Online Marketing Trends der letzten Jahre abgezeichnet hat, wird auch 2016 noch wichtiger. Allein über Google und YouTube werden täglich über 7 Milliarden Videos angesehen. Und die Prognose für 2016 ist nicht rückläufig. Eine tolle Chance für Unternehmer ergibt sich daraus. Auf den Sozialen Medien werden Videos besonders häufig geteilt. Wenn Sie es schaffen, Ihr Produkt in einem Video unterhaltsam oder erstaunlich zu präsentieren, dann ist Ihnen der Erfolg sicher. Das Schöne daran ist, dass hier auch Kleinunternehmer profitieren können. Im Gegensatz zu einer Fernsehwerbung reicht hier auf die Kamera vom Smartphone. 


Echtzeit Marketing:

Wer Echtzeit Marketing hört, denkt gleich an Facebook, Google+, Xing und Co. Ihre Kunden möchten mit Unternehmen in Echtzeit Kommunizieren und individuell behandelt werden. Auch 2016 werden die Plattformen für Unternehmen an Wichtigkeit im Online-Marketing gewinnen. Ein Trend zum Rückgang ist nicht in Sicht! 

Marketing Trend 2016 Echtzeit
Echtzeit

Marketing Trend 2016 Webinare
Webinare

Webinare:

Online Marketing und Webinare? Der Trend geht immer mehr zur Weiterbildung über Webinare. Auch Kleinunternehmer haben festgestellt, dass es besonders sinnvoll ist, sich Wissen über Online-Marketing anzueignen. So wird der Trend der vergangenen Jahre sich auch 2016 weiter fortsetzen. Der starke Zuwachs an Teilnehmern im Bereich der Webinare eröffnet auch für andere Branchen einen neuen Kanal. Der Trend für das Jahr 2016 schlechthin. 


Tipp: Fangen Sie früh an, Ihr Online Marketing zu planen, bleiben Sie aber Flexibel. Der Markt ist in ständiger Bewegung und dieser Trend wird sich 2016 noch verstärken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0