Wie Unternehmen mit Pokemon Go Kunden gewinnen

Pokemon Go ist in aller Munde. Aber auch und gerade lokale Unternehmen können extrem davon profitieren. Wie, verrate ich Ihnen gleich.

 

Aber zu allererst die Erklärung, wie das Spiel funktioniert.

Die Funktion

Die App ist von Niantic, Inc und ermöglicht Spielern, in der realen Welt sogenannte Pokemon zu jagen. Das sind kleine Monster aus einer japanischen Kinderserie, die weltweit einen riesen Erfolg feiert. Der Spieler läuft durch die Landschaft und bekommt auf seinem Smartphone eine Karte der Umgebung angezeigt (ähnlich wie Google Maps). Die auftauchenden Pokemon können über die Kamera des Smartphone direkt auf die reale Umgebung projiziert werden und so interagiert (gefangen) werden . Zusätzlich gibt es in dem Spiel noch Kampfarenen, in denen die Spieler mit Ihren Pokemon gegeneinander antreten. An Pokestops können Requisiten für das Spiel gekauft werden.

Pokemon Go als Marketing Online

So können Sie Kunden gewinnen.

Die Spieler verbringen viel Zeit damit, Pokemons zu fangen. Auch doppelte Pokemon sind in dem Spiel viel Wert. Sie können im Spiel gegen andere Dinge eingetauscht werden. Hier kann man als Unternehmer eingreifen. An den Pokestops  können sogenannte Lockmodule angedockt werden. Diese locken dann eine Menge Pokemon an. Nicht nur derjenige, der das Lockmodul angebracht hat profitiert davon, sondern auch alle anderen. Alle Spieler können sich nun dort versammeln und auf die Pokemon Jagd gehen. Die Lockmodule können gesammelt oder käuflich erworben werden. Sobald ein Lockmodul angebracht worden ist, wird es auf der virtuellen Karte mit fallenden Kirschblüten/Herzchen angezeigt. Diese sind dann auch über größere Entfernungen sichtbar. Hier können Sie also aktiv werden. Sobald Sie ein Lockmodul angedockt haben, machen Sie das ganze über Ihr Social Media (Facebook etc.) bekannt. Die jungen Leute werden nun schon bald bei ihnen vor der Tür stehen und Pokemon jagen. Gerade Cafes und Unternehmen mit jungen Zielgruppen können so kostengünstig auf sich aufmerksam machen. Um das ganze noch zu verstärken, können Sie einen W-Lan Hotspot anbieten oder Ladestationen für die Smartphones, da das Spiel sehr viel Energie verbraucht.

 

Mit einer solchen Aktion werden Sie mit Sicherheit viel Eindruck bei Ihrer Zielgruppe hinterlassen!

Die Zukunft von Pokemon Go

In Amerika wurde bereits angekündigt, dass die App bald das Schalten von Werbung ermöglichen soll. Hierbei soll es sich aber nicht um Pop-Up Fenster handeln, sondern um Sponsoring Location. Unternehmen könnten dann Pokemon einkaufen, damit diese an ihrem Standort erscheinen.

 

Sobald das für Deutschland angekündigt wird, informiere ich Sie in meinem Newsletter darüber.

Kundengewinnung Pokemon Go

Ich empfehle Ihnen, bevor Sie eine solche Aktion starten, wenigstens mal kurz in das Spiel geschaut zu haben.


Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen?



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Stefanie Schipper (Montag, 01 August 2016 16:42)

    Eine echt coole Idee!